N A C H R U F



Erschüttert von seinem plötzlichen Tod verneigen wir uns vor der guten Seele unserer


„Selbsthilfegruppe gegen Rechtsmissbrauch“




Herrn Wilhelm Kauk




und geben allen Teilnehmern und Freunden Kenntnis von dessen Ableben.

Mit Herrn Wilhelm Kauk verlieren wir nicht nur einen Kämpfer,

der sich bis zu seinem Tode für seine Mitmenschen,

sowie für Recht und Ordnung in unserer Gesellschaft eingesetzt hat,

sondern auch das personelle Fundament unserer Gruppe.



In stillem Gedenken finden nach diesem Schicksalsschlag für seine Angehörigen


und für unsere Selbsthilfegruppe bis auf Weiteres keine Treffen mehr statt.